Fairway Golf

 
 
 
 

Die Aufsteiger 2018 in Kärnten

 

FAIRWAY-Leser haben gewählt

FairwayIndisignAufsteiger

Der KGC Dellach ist Golfplatz des Jahres 2018

Dauerregen unten, Schneetreiben oben, typisches Frühjahrwetter wo zwar noch einige ihre Bretteln noch nicht im Keller verstaut haben aber ihr Eisen schon schwungbereit gefittet. Kärntens Golfplätze haben zum Großteil ihr Pforten schon geöffnet und bevor die ersten Turnierbälle geschlagen werden und fleißig um Punkte und Scores gespielt wird, präsentiert Fairway-Golf wie schon in den vergangenen 29 Jahren das Beste rund um Golf in Kärnten im Jahr 2018.

Wer sind nun die Kärntner Golfer(innen) des Jahres 2018 ( herzlichen Dank an die beiden KGV-Trainer, Adriano Bernardi und Gianpaolo Fanti die als Jury Vorsitzende für die Wertungen Rookie und Golfer(in) des Jahres tätig waren), wer setzte sich die Krone für den besten Golfplatz in Kärnten auf und wer ist ganz vorne in den verschiedenen Kategorien?

UND DAS SIND SIE!

Rookie des Jahres 2018.                                            Lenny Koch  (Finkenstein)

Golfer des Jahres 2018:                                             Sebastian Mori  (Klopeinersee)

Golferin des Jahres2018:                                           Johanna Ebner  (Klopeinersee)

Golfplatz des Jahres 2018:                                         KGC Dellach

Golfrestaurant des Jahres 2018:                                GC Millstättersee

Pro-Shop des Jahres 2018:                                        Golfpark Klopeinersee Südkärnten

Beste Nachwuchsarbeit 2018:                                    Golfpark Klopeinersee Südkärnten

Mannschaft des Jahres Herren:                                 GC Klagenfurt Seltenheim (Kärntner Meister)

Mannschaft des Jahres Damen:                                KGC Dellach (Aufsteiger in Div.1 Österr.MM)

Mannschaft des Jahres Senioren:                            GC  Klopeinersee Südkärnten (Kärntner Meister)

Mannschaft des Jahres Seniorinnen:                        KGC Dellach (Österr. MM)

MID-Mannschaft des Jahres, Herren:                        GC Schloss Finkenstein (Kärntner Meister)

MID Mannschaft des Jahres Frauen:                        KGC Dellach (Kärntner Meisterinnen)

Team Superseniorinnen:                                          KGC Dellach

Team Supersenioren:                                               KGC Dellach

Beste Nachwuchsarbeit:                                           Golfpark Klopeinersee Südkärnten

Greenkeeper Team des Jahres:                                KGC Dellach

 

SpannNicole MitarbeiterBestes Golfclubrestaurant, wurde das "Golf Bistro" im GC Millstättersee

Jahrelang schon kocht und verwöhnt Nicole Spann (rechts am Bild) gemeinsam mit ihrem Team ihre Gäste im "Golf Bistro". Mit einem "Sahnehäuptchen" oben drauf wenn sie beim Turnier des Präsidenten noch eines drauf legt und  ein haubenverdächtiges Menü für die Gäste auf die Tische zaubert.

 

 

 

 Sieger Betreuer Präsidium TrainerDellachDamen2018MeisterKat2IMG 2232

Bild links:Sie gehören zu den besten Golfern in Kärnten. Die Sieger und die Silber- und Bronzegewinner (innen) bei den Kärntner Einzelmeisterschaften auf dem GC Moosburg. Bild Mitte: Die Damenmannschaft des KGC Dellach ist wieder „Erstklassig“. Die Dellacher Ladies spielen 2019 wiederum in Österreichs höchster Kategorie (Div.1) um den Titel mit.Rechts: Kärntens beste Golfsenioren Mannschaft. Das Südkärntner Team, „Golfpark Klopeinersee“. wurden am GC Millstättersee Kärntner Meister 2018

DellachHerrenDAmenKärntner MMeister2018GC Seltenheim

Bild links: Die beiden Supersenioren Teams (Damen & Herren) des KGC Dellach wurden 2018 Kärntner Mannschaftsmeister. Rechts: Mannschaft des Jahres bei den Herren wurde das Team vom GC Klagenfurt/Seltenheim.

Die besten Stvg. -Verbesserungen in verschiedenen Golfclubs in Kärnten:

GC Moosburg-Pörtschach: Der „Gattereder Clan“ ist im GC Moosburg obenauf. Der Senior Alfred wurde Matchplay Vize Staatsmeister, sein Sohn Gert wurde Österreichischer MID-AM Meister und dessen Filius David Gattereder ist im Kärntner Nachwuchskader. Beste: Stvg. Verbesserung:. 0 bis -11,4: Gert Gattereder von -1,2 auf + 0,2. David Gattereder von – 11,1 auf - 9,1. Von -11,5 bis -18,4: Hannes Krall von -18,1 auf - 13,2, Bernd Schippel von -16,3 auf -12,5, Von 18,5 auf -26,4: Andreas Fertala von - 24,8 auf - 14,3, Christian Modritsch, von 25,6 auf – 21,8. Von -26,5 auf - 54: Ursula Tavolato-Kuntner, von -31 auf - 23,4, Angelika Mitterbacher von -32 auf –24,9, Martin Kuttnig, von -54 auf -33,5 und Marana Kuttnig von -54 auf - 35.

Golfpark Klopeinersee Südkärnten: Die beiden Kärntner Golfer des Jahres, Johanna Ebner und Sebastian Mori sind natürlich auch im Club die Aufsteiger des Jahres. Auch gut unterwegs war Nikolaus Rudolf. Rockie des Jahres im Club wurde Christian Gross mit einer besten Hcp Verbesserung. Stvg. Verbesserung: von 0, bis 11,4: Johanna Ebner von 1,3 auf + 0,9, Sebastian Mori, von 4,2 auf -3,7 und Nikolaus Rudolf, von - 4,2 auf - 3,8, Emma Mikllau von -11,4 auf - 7,3, Hans Gruze von - 10,8 auf - 9,3 und Alexandra Sternig von - 8,3 auf - 7,1. Von 11,5 auf -18,4: Helena Kloss, von - 16,2 auf - 10,5, Alexander Sternig von - 17, 9 auf - 13,5. Von 18,5 auf -26,4: Georg Urbas von - 24,4 auf - 17,5, Gerd Holzfeind von - 23,8 auf 20,5. Von – 26,5 auf – 54: Christian Gross von - 40 auf -17,7. Sieglinde Schweizer, von - 54 auf 37, Sebastian Schaal, von - 34 auf -19,2.

KGC Dellach: Im Club am Südufer von Österreichs berühmtester Badewanne, dem Wörthersee sind die Mannschaften due Aufsteiger im Club. Stvg. Verbesserung:: von 0 – bis 11,4: Nikolas Schader, von -2,5 auf -2,-, Andre Kleinwächter von -2,2 auf - 1,8, Karin Kocher von -3,4 auf - 3,1, Niklas Türk von - 6,6 auf - 5,2, Peter Peteln von - 9.1 auf - 7,9. Andreas Schmidhofer von - 11,3 auf - 9,4, Von 11,5 auf -18,4: Ingo Kapeller von - 17,2 auf - 16. Maximilian Scherling, von - 12,1 auf - 9,4, Alexander Leopold von - 13,3 auf - 12,5. Von 18,5 auf -26,4: Toni Pistauer, von - 22,8 auf - 16,8, Thaddeus-Mateo Huainigg, von - 18,8 auf- 14,7, Alexander Tusch von – 23,6 auf -20,7. Von – 26,5 auf – 54: Dietmar Pickelsberger von -29,2 auf - 24,9, Monika Hafner -35, auf - 30, Christopher Zwander, von – 54 auf -30,5, Arno Groll, von -54 auf -39.

GC Schloss Finkenstein: Top Aufsteiger im Club ist Maurice Martin Omann. Der 16jährige verbesserte 2018 sein Handicap von -45 auf -8,9. Top auch Lenny Koch. Mit dieser tollen Leistung gehört er auch zu den Aufsteigern in Kärnten. Stvg. Verbesserung:: 0 bis 11,7: Lenny Koch von -10,4 auf -4,9, Jason de Santis, von -8 auf -4,2, Thomas Raffl, von -9,8 auf -6,4, Von 11,8 auf -27,7: Fabia Steinwender von -27,5 auf -13,4, Yannic Schwab von -26,8 auf -13,8, Andreas Fertale, von -24,8 auf -14,3, Allesandro Ranftl, von -24 auf -16,3. Von -27,8 auf – 54: Maurice Martin Omann, von -45 auf -8,9, James Gredler, von -54 auf -25,2, Manfred Tengg, von -54 auf -28,5, Anthony Schwab, von -52 auf - 27, Marcel Michael Omann, von -54 auf-36.

GC Klagenfurt-Seltenheim: Aufsteiger im Club sind Viktoria Bauer, Patricia Pranter und Christopher Wernitznig. Stvg. Verbesserung: Von 0 auf -11,4: Manuel Leitner, von -3,8 auf - 2, Florian Thuller , von -3,5 auf - 2,5, Jürgen Zigart, von 2,7 auf 2,6, Hans Peter Gaugl, von -10,2 auf -7,1, Manuel Janischitz, von -7,4 auf -4,5, Andreas Valentin, von -8,9 auf -6,3, Von – 11,5 auf – 26,4. Christopher Wernitznig, von -17,8 auf -10,4, Hans Peter Gruber, von -17,4 auf – 12.6, Alexander Popprath, von – 11,5 auf -8, , Patricia Pranter, von -26 auf -18,8, Clemens Springer, von -19,7 auf -13,2, Dietmar Pranter, von -22 auf -17,2, Von – 27,5 auf – 36: Viktoria Bauer, Von – 28 auf -16,8, David Krassnitzer, von -31,5 auf -20,4, Zoe Oberascher, von -35 auf -24,9.

GC Millstättersee:  Auch am GC Millstättersee gehört die Damenmannschft zu den Aufsteigern im Club. Dazu Dion Walker. Stvg. Verbesserung: 0 - 11,4 1. Walker Dion -7,2 -4,7, Petra Staudacher von -10,4 -9,3, Manual Hauke, von -9,2 -8,5, Wolfgang Stranig von -9,8 auf -9,1: Stvg. 11,5 -18,4: Benjamin Maier, von -18,4 auf -13,3, Sandra Miano-Konrad von -12,8 auf -9,8, Rainer Kleinfercher von -16,3 auf -13,4, Johannes Tolazzi von -16,1auf -13,4, Leonhard. Meixner, von-18,4 –auf 16,1: Stvg. 18,5 - 26,4: Haider Herber, von -22,2 –auf 17,7, Robert Kraler von -25,6 auf-22,6, Norbert Santner von -23,2 -20, Werner Jessenitschnig, von -25,4 auf -22,7, Klaus Pertl von -23,6 auf -21,5 Stvg. 26,5 - 54,0: Markus Graf von-35,5 auf -27,0, Monika Valtiner von -26,5 auf -20,4, Florian Heitzmann von -28,0 auf -22,2 , Sabine Brandl, von -31,5 auf -26,0, Verena Unterlerchner von 29,6 auf - 24,5, Gerald Golker von -54,0 auf -35,0, Doris Enn, von -54,0 auf -35, Tina Bachmannvon -54,0 auf -37,0.

GC Jacques Lemans St. Veit: Teresa Nagele, Julia Hyden, Michael Moritz jund Michael Aicher sind die Aufsteiger im Club. Stvg. Verbesserung: 0 - 11,4: Johannes Gruber, Von 4,1 auf -4,  Michael Aicher, von -7,3 auf -4,3, Alexander Bodner, von -7,7 auf -5,1, Hannes Hudelist, von -10, auf -7,9. Von 11,5 auf – 18,4: Julia Hyden, von -17, auf –11,4, Kevin Hassler, von -17,1 auf – 12,1, Horste Lehmann, von -16,1 auf -12,5. Von – 18,5 auf – 26,4: Teresa Nagele, von -20, auf – 11,6, Maximilian Matschnigg, -24,4 auf 16, Pia Malleg, von -22,8 auf -15,6. Von 26,5 auf – 36: Andreas Brandstätter, von -29,7 auf -17,7, Georg Wohlesser, von -36, auf -27,5, Gerald Lattacher, von -29,5 auf 22,1. Von -37 bis -54: Michael Moritz, von - 54 auf -25,2, Andreas Dietrich, von -46, auf -27,5, Albert Stückler, von -37, auf . 21,6

GC Velden: Aufsteiger ist die Damenmannschaft und Daniel Durnik, Stvg. Verbesserung: 0 - 11,4: Raphael Cuder, von -3,3 auf -2,6, Luca Bachmaier, von -2,4 auf – 2,3, Elisabeth Jenull, von -6,2 auf - 5,6, Aldo Ulbing, von -8,6 auf -8,2, Simon Wedam, von -9 auf -8,9. Stvg. Verbesserung: 11,5 auf – 18,5: Reinhard Krämmer, von -15 auf -13,3, Klaudia Schuster, von -16,4 auf -14,8, Carina Paul-Horn, von -18 auf -16,4, Von – 18,5 auf – 26,4: Lorenz Frager-Kometter, von -20,4 auf -16,4 , Walter Krappinger, -20,9 auf – 17,6, Margarethe Stessel, von -24,5 auf -23,6, Von – 26,5 auf - 54: Daniel Durnik, von -31 auf -19,6, Maximilian Hetzel, von -32,6 auf – 22,9, Wolfgang Lippitsch, von -32 auf – 24,9, Noell Ball, von -44 auf – 30, Chiara Woath, von -54 auf – 40, Peter Müllak, von - 42, auf - 36.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!