Fairway Golf

 
 
 
 

Kärntner Mannschaftsmeisterschaften

SiegerDellachDamenStVeitHerren1

Klopeinersee GF, Managerin Jutta Schatz (links), KGV Vize Hans Jörg Malliga ( 2. V. l.) und KGV Boss Gerald Brod (rechts am Bild) gratulierten dem Überraschungsmeister der diesjährigen Kärntner Mannschaftsmeisterschaften, dem Herren Team vom GC St. Veit und den oftmaligen und heurigen Frauen Meisterinnen, den Damen vom KGC Dellach.

St. Veit ist Mannschafts-Hochburg
Eine riesen Überraschung gab es bei den diesjährigen Kärntner Mannschaftsmeisterschaften auf der pipifeinen Klopeinersee Golfanlage. Der Underdog, die Herrenmannschaft vom GC Jaques Lemans St. Veit siegte in einem packenden Finale gegen Finkenstein. Die oftmaligen Meisterinnen, die Frauen vom KGC Dellach holten sich heuer den Meisterpokal retour. Vizemeisterinnen wurden die Frauen vom GC Golfpark Klopeinersee..

Herren MM. St. Veit triumphiert bei Kärntner Mannschaftsmeisterschaft. Jubel und Niedergeschlagenheit lagen bei den heurigen Meisterschaften dicht nebeneinander. Der krasse Außenseiter aus der Herzogstadt gewann völlig unerwartet. Nach dem Gewinn bei den Senioren und MID AM MM war dies heuer der dritte Titel für ein Team vom GC St. Veit.

Diesen Finaltag und den 4:3 Sieg gegen Schloss Finkenstein werden die St. Veiter lange nicht vergessen. Begonnen hat alles mit dem 2 auf 1 Sieg von Fabrizio Marzi mit Partner Maximilian Mang im Doppel gegen die höher eingeschätzten Jochen Ruf und Dominik Berger.Jakob Timmerer und Stefan Moretti gewannen gen die St. Veiter Stefan Pertl/Gerold Schratt und glichen damit aus. Peter Kuhs stellte mit dem klaren 7 auf 6 Erfolg gegen Finkensteins Greenkeeper Helmut Buxbaum ein großes Ausrufezeichen. Sebastian Mori gewann gegen Felix Zechmann mit 2 auf 1. Mit dem gleichen Ergebnis siegte der St. Veiter Gernot Kerschhakl gegen Fabio Steinwender. Lenny Koch (Finkenstein) besiegte Manuel Leitner mit 2 auf 1 und Christopher Stroitz hole mit dem 21 gegen Alexander Bodner einen weiteren Punkt für Finkenstein. Zuwenig um Meister zu werden. St. Veit besiegte Finkenstein in einem dramatischen Finale knapp mit 4:3. Dellach besiegte beim Spiel um Platz3 Seltenheim mit 4:3.

Kein gutes Ende erlebten die diesjährigen Favoriten. Seltenheims Titelträume gingen schon am ersten Turniertag, bei der Niederlage gegen St. Veit baden. Es kam aber noch viel schlimmer. Der Vorjahressieger muss in die zweite Division absteigen. Mitfavorit Dellach erging es bei der 2:5 Niederlage am ersten Turniertag gegen Finkenstein um keine Spur besser. Ein aufatmen gab es für die Moosburger Herren. Der Aufstieg in die Div. 1 ist mit dem Sieg gegen Millstätter See gelungen.
Ergebnis: 1. St. Veit, 2. Finkenstein, 3. Dellach, 4. Seltenheim (Absteiger) 5. Moosburg (Aufsteiger, 6. Millstätter See, 7. Klopeinersee, 8.Wörthersee Velden.


MM Frauen: Dellach holte Pokal nach Hause zurück. Die Dellacher Damen, oftmalige Kärntner Meisterinnen holten heuer den Siegerpokal nach Dellach zurück. Es war ein Wechselbad der Gefühle für die Dellacherinnen. Sie hatten sehr hart zu kämpfen. Denn schon am ersten Tag kam es zum Duell gegen die Vorjahressiegerinnen aus Seltenheim. Das Spiel hatte die Marke, „ Spannung pur“. In der alles entscheidenden Begegnung der beiden Spitzenspielerinnen gewann Ina Sandriesser gegen die Linda Stebernjak (Seltenheim) auf dem ersten Extraloch. Im Parallelspiel um den Einzug ins Finale gewann Klopeinersee gegen St. Veit und stand im Finale gegen Dellach. Platz zwei ging an Klopeinersee vor Seltenheim und St. Veit.
Ergebnis: 1. Dellach, 2. Klopeinerseee, 3. Seltenheim, 4.St. Veit, 5. Wörthersee Velden, 6. Millstätter See

Herren FinkensteinKLopeinerseeFRauen

Bild links: Vizemeister wurden die Herren vom GC Schloss Finkenstein. Bild rechts: Bei den Frauen wurden die  Damen vom GC Golfpark Klopeinersee Vizemeister.

DellachFrauenHerren30vm

Gold und Bronze für Dellach. Die Frauen wurden Kärntner Mannschaftsmeister und die Herren holten Platz 3.

StVeitHerrenjubelSelenheimFrauen

Bild rechts: Die Vorjahressiegerinnen aus Seltenheim wurden heuer Dritte. Links: Der Pott gehört uns.Überglücklich und mit Spaß jubelte das Siegerteam vom GC Jaques Lemans St. Veit.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!