Fairway Golf

 
 
 
 

Kärntner MidAM Mannschaftsmeisterschaften 2018

MIDAMSiegerDellachDamenFinkensteinHerren
Die Gewinner der Kärntner MidAM MM. Damensieger KGC Dellach mit Tina Hafner, Karoline Bresits, Rosanna Zernatto-Peschl, Karin Aul und Cäcilia Fenzl-Reichel. MF, Barbara Stingl. Herrensieger Gc Schloss Finkenstein. Im Team, Jochen Ruf, Hannes Lesjak, Helmut Buxbaum, Captain Roland Wiedergut, Michael Weger, Manfred Scherzer, Christian Siller, Markus Kerschbaumer und Florian Morokutti. Bild links, KGV Präsident Gerald Bord. Rechts, Vize Hans Jörg Malliga
 
Dellach und Finkenstein Sieger

Zum sechsten Mal hintereinander gewannen die Damen des KGC Dellach die MidAM MM. Sie siegten im Finale gegen Golfpark Klopeinersee mit 2,5:0,5. Dritte wurde die Frauen vom GC Klagenfurt/Seltenheim. Erstmals am Siegerpodest die Herren vom Ausrichterclub, Schloss Finkenstein. Zweite, Klopeinersee und auf Platz drei, Moosburg. Nur auf Platz 9 der Herren Sieger vom Vorjahr, Millstättersee. Top auch der Golfplatz. Die Finkensteiner Golfanlage präsentierte sich bestens.

Herren: Finkenstein siegte. Klopein holt Silber

Bei den Herren geht der Siegeslauf des Teams vom jeweiligen Ausrichterclub weiter. Im Vorjahr wurde überraschend Millstättersee zuhause Mid Meister. Heuer waren es die Mannen vom Fuße des Mittagskogel, die gewannen. Einen kleinen Unterschied gab es aber. Die Finkensteiner waren heuer einer der Favoriten Teams. Im Finale wurde Klopeinersee klar mit 5:1 besiegt. Weiter warten müssen die Moosburger. Alle Jahre gehören sie zum Favoritenkreis, auch heuer wieder hat es nicht gereicht. Platz drei ist aber auch nicht so schlecht. Nach jahrelanger Dominanz der beiden Dellacher MID Teams in Kärnten verteidigen nur mehr die Dellacher Ladies ihre Titel. Dellachs Herren wurden wie schon im Vorjahr nur Fünfte. „Wir haben Platz 5 vom Vorjahr verteidigt, ist auch etwas“ so leicht ironisch ein Mitglied der Dellacher Herren Crew auf die Frag warum derzeit hintennach gespielt wird.

Herausragend beim Einzel Qualifikationstag spielte Doc Peter Sternig. Der Südkärntner hatte eine 1 unter Par-Runde auf seiner Scorekarte eingetragen.

MIDAMKloppeinersee2MIDAMMoosburg
Die KGV Präsidenten mit links am Bild die Vize Meister Klopeinersee. Im Team: Peter Sternig, Richard Steffan, Peter Rudolf, Jürgen Rehbein, Christian Mori, Arthur Jernej, Georg Egger, Valentin Egger und Stefan Deutschmann.Bild rechts: Bronze ging an Moosburg mit Walter Weratschnig, Gotthard Tialler, Willy Schildorfer, Siegfried Plieschnig, Stefan Nagler, Martin Leder, Mario Janesch, Franz gschliesser und Gert Gattereder.
 
Damen: Dellach vor Klopeinersee

Die souveränen Siegerinnen der diesjährigen MidAm MM, die Damen vom KGC Dellach triumphieren schon seit vielen Jahren und waren auch heuer das klar beste Team. Mit der Rückkehr von Rosanna Zernatto zum Golfsport hat die Dellacher Mid Crew an Stärke gewonnen. Das Team mit Tina Hafner, Karoline Bresits, Cäcilia Fenzl-Reichel und Rosanna Zernatto-Peschl war im Finale gegen Klopeinersee klar besser und verteidigte souverän den Mid-AmMM Titel vom Vorjahr. Zernatto-Peschl meinte nach langer Kärntner Golfabstinenz. "Nach so langer Zeit fliegen die Kugeln wieder. Noch nicht perfekt aber es wird was".
 
MIDAMKlopeinerseeZweiteMIDAMSeltenheimDAmen

Bild links: Die Vize-Meisterinnen vom GC Klopeinersee: In der Final-Mannschaft waren Isabella Karner-Knes Christine Waste, Iris Terbul und Silvie Köchl. Weiters in der Qualifikation dabei: Andrea Rakuschek und Walburga Stippich, Rechts. Platz 3 ging an Klagenfurt/Seltenheim mit dem Endspiel-Team, Ingrid Grossmann, Ingeborg, Höbart, Marlene Madritsch und Julia Hyden. Noch in der Mannschaft und nicht am Bild: Andrea Falle-Jeran und Lisa Springer.


 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!