Fairway Golf

 
 
 
 

Kärntner Senioren(Innen) MM

IMG 1057

Bild: Die Frauen des KGC Dellach mit Andrea Reichel, Margit Schautzer, Karoline Bresitz, Barbara Stingl und Karin Aul und die Herren vom GC Golfpark Klopeinersee mit Hans Gruze, Georg Egger, Jürgen Rehbein, Valentin Egger, Max Petritsch, Peter Sternig und den Quali Spielern Richard Steffan, Peter Rudolf sowie Franz Skofitsch sind Kärntner Senioren(innen) Meister. Es gratulierten der KGV Präsident Gerald Brod und Seltenheim Manager Daniel Moretti.

GC Klopeins Herren und die Dellacher Damen sind Meister

Premiere für die Herren des GC Golfpark Klopeinersee. Sie wurden erstmals Kärntner Mannschaftsmeister bei den Senioren. Die Frauen des KGC Dellach verteidigten ihren Vorjahrestitel erfolgreich. Auf Platz zwei bei den Frauen Klopeinersee und bei den Herren Seltenheim.

Große Abräumer bei den diesjährigen Kärntner Senioren MM waren die Teams vom GC Golfpark Klopeinersee. Die Herren wurden zum ersten Mal Meister und die Frauen holten sich den Vizemeistertitel. Erfolgreich waren auch die Frauen des KGC Dellach. Sie dürfen sich auch heuer wieder Meisterinnen nennen. Auch zeitweise strömender Regen und tiefe Bodenverhältnisse waren für Kärntens Senioren(innen) kein Hindernis, die Meisterschaften zu beenden. Dazu auch den Seltenheimer Greenkeepern und dem GC Manager Daniel Moretti und Head Schiedsrichter Gernot Wollte ein Kompliment für den unermüdlichen Einsatz, den Platz spielbar zu machen und mühsam das Wasser von den Grüns zu entfernen.

Nach der Qualifikation am ersten Tag lautete das Finale bei den Herren Klopeinersee gegen Seltenheim. Die Südkärntner holten sich mit einem nie gefährdeten 4:1 Sieg den ersten Titel.Nach dem 2&1 Erfolg von Hans Gruze und Georg Egger von Klopeinersee gegen Peter Stietka-Ogris/Wolfgang Rebnegger, dem 7&6 Sieg von Valentin Egger gegen den Seltenheimer Dieter Anhell und dem 5&4 Erfolg von Peter Sternig (Klopein) gegen Rudolf Fleiss hatten sie den Sieg frühzeitig in der Tasche. Die restlichen Partien, Jürgen Rehbein (Klopein) gegen Maximilian Wölwitsch und Max Petritsch gegen Anton Ofner (Seltenheim) wurden geteilt. Im Spiel um Platz drei gewann der Vorjahresmeister Dellach gegen St. Veit mit 4:1.

Wie bei den Herren war auch der Sieg der Dellach Frauen im Finale gegen Klopeinersee nie gefährdet. Die Grande Dame des Damen Golfsports in Kärnten, Andrea Reichel gewann mit Karoline Bresitz gegen Andrea Rakuschek/Margot Steffan mit 8&7. Einen 5&4 Sieg brachte Margit Schautzer gegen Gerlinde Wernitznig nachhause. Geteilt wurde das Einzel Barbara Stingl gegen Walburga Stippich. Auf Platz drei das Team Seltenheim, dass gegen die Moosburger Damen mit 2:1 gewann.

Das Turnier hatte leider auch eine negative Schlagzeile. Eine Spielerin wurde von den Meisterschaften ausgeschlossen und bekam auch Spielverbot im GC Seltenheim. Dazu:. Fairway Golf ist im Besitz aller Aussagen der Beteiligten. Aus Fairness Gründen verzichten wir aber auf eine Veröffentlichung.

 

IMG 1048IMG 1038

Bild links: Der KGC Präsident Gerald Brod (l.), GC Manager Daniel Moretti und Head Schiedsrichter Gernot Wollte mit den Seltenheimer Herren die Platz zwei erspielten. Rechts: Ebenfalls Vizemeister sind die Damen des GC Golfpark Klopeinersee.

IMG 1037IMG 1046

Bild links: Seltenheims Frauen holten Bronze. Rechts: Der Vorjahressieger Dellach kam heuer auf Platz drei.

 Bildergalerie zum Anklicken

 

  • IMG_1016
  • IMG_1018
  • IMG_1019
  • IMG_1022
  • IMG_1023
  • IMG_1026
  • IMG_1031
  • IMG_1033
  • IMG_1034
  • IMG_1037
  • IMG_1038
  • IMG_1040
  • IMG_1041
  • IMG_1046
  • IMG_1048
  • IMG_1050
  • IMG_1052
  • IMG_1053
  • IMG_1055
  • IMG_1059

Simple Image Gallery Extended

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Alexander Müllak, Tel.: 0660 213 19 35
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!