Fairway Golf

 
 
 
 

Kärntner Supersenior(innen)en MM

DellachHerrenDAmen

Dellach jubelt. Wie schon im Vorjahr holte sich die Dellachs Herren- und Damenmannschaft die Meisterkrone bei den Supersenioren. 

Starke Dellacher Teams
Die diesjährigen Super Senior(innen) en Mannschaftsmeister kommen beide vom Club vom Südufer des Wörthersees. Die Dellacher „Oldies“ und Damen verteidigten ebenso ihre Titel vom Vorjahr wie die beiden Teams aus Moosburg ihre zweiten Plätze. Bronze holten sich die St. Veiter Damen- und Herren-Teams. Auch die Dellacher Fairways und Grüns präsentierten sich bei den Meisterschaften in Hochform.


„Das Finalspiel und der Sieg gegen Moosburg war wesentlich schwieriger als der Sieg bei den Österreichischen Supersenioren MM. Die Moosburger haben uns alles abverlangt“, so Dellach Kapitän Harald Kastner erleichtert nach dem Finalkrimi. Denn der Beginn war alles anders als gedacht. Alfred Gattereder mit Partner Franz Posteinig besiegte im Doppel Gerhard Hauser mit Partner Siegfried Schmid mit 3 auf 2. Eine weitere Überraschung lieferte Josef Dörfler bei seinem Sieg über Josef Podbregar. Dann aber kam Dellach voran. Richard Jerabek gewann gegen Walter Weratschnig mit 5 auf 3 und Dellachs Oldie-Kampfmaschine Dietmar Sabin besiegte Willy Schildorfer mit 4 auf 3. Die fünfte Begegnung Armin Posratschnig ( Dellach) gegen Siegfried Ruppnig (Moossburg) war dann ein Krimi. Nach 16 gespielten Löchern stand es All Square. Doch schlussendlich war der Hausherr auch der Chef am Fairway und siegte knapp mit 2 auf 1. Fazit: Ein verdienter Sieg für Dellach.

Klarer war der 2,5:0,5 Erfolg der Dellach Ladies gegen Moosburg. Karoline Bresitz mit Partnerin Renata Preuss-Neudorf besiegten Christa Morokutti mit Partnerin Ulrike Schrott-Kostwein mit 8 auf 7. Die große Dame im Damengolf nicht nur in Kärnten, Andrea Reichel zeigte bei ihrem 7 auf 6 Sieg gegen Lydie Schippel dass sie auf ihren Heim-Fairways eine Macht ist. Geteilt wurde die Begegnung Erika Striedinger gegen Anna Trattnig.

Platz drei bei den Herren ging an die Mannschaft des GC St. Veit-Längsee die um Bronze GC Wörthersee Velden mit 3:2 besiegten. Bei den Frauen holten sich die St. Veiter Ladies Bronze.
Ein kleiner Wehrmutstropfen war das leider aus Finkenstein, Seltenheim, BKK und Nassfeld Golf kein Herrenteam am Start war und bei den Damen überhaupt nur 3 Mannschaften mitspielten.

MoosburgHerrenMoosbugrDamen

Bild links: KGV Präsident Gerald Brod (r.) , sein Vize Hans-Jörg Mallig ( 2. v. l.) und St. Veit Manager Thomas Kogler (l.) gratulieren den beiden Moosburger Teams (Bild links und rechts) zum zweiten Platz.

StVeitHerrenVeldenHerren

Bild links: Bronze für St. Veit. Rechts. Die KGV Bosse und St.Veit  Manger Kogler gratulierten. Rechts: Wir gewinnen keinen Blumentopf so die Herren vom GC Velden Wörthersee. Stimmt nicht, Fairway hat´s ermöglicht.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!