Fairway Golf

 
 
 
 

MID-Am-Senioren-Masters Einzelmeisterschaften

MIDSieger

KGV Präsident Gerald Brod (rechts am Bild) und sein Vize und GC Velden Präsident Hans Jörg Malliga (links)  gratulierten allen Siegern. Am Bild oben dem  Kärntner MID Am Meister  Gert Gattereder, dritter von Links (GC Moosburg, 150 Schläge, dem 2. Martin Leder (zweiter von links), GC Moosburg, 165), und dem 3. Christian Taxacher (KGC Dellach, 165).

Favoriten verteidigten ihre Vorjahrestitel
Eigentlich war alles auf der Veldener Golfanlage bestens vorbereitet. Was fehlte waren viele Kärntens MID-und die Seniorenspieler(Innen). Schon seit einiger Zeit zeigt die Tendenz der „Senioren“, bei Meisterschaften fern zu bleiben. Das zeigte heuer auch das Teilnehmerfeld. Nur 33, davon 7 Frauen waren am GC Velden am Start. Schade, bemüht sich doch der der KGV sehr auch die Senioren Meisterschaften nach vorne zu bringen. Die jung gebliebenen Golfer die am Start waren duellierten sich trotzdem mit sehr guten Endergebnissen. Hervorzuheben ist der Dellacher Dietmar Sabin der nur einen Schlag hinter dem MID Meister Gert Gattereder lag.

MID Am: Hier ist der Moosburger Gert Gattereder schon seit Jahren immer ganz vorne dabei und meist ein Garant für den Titel. Er verteidigte auch dieses Jahr souverän seinen Vorjahrestitel vor seinem Clubkollegen Martin Leder. Der ehemalige Österreichische MID- Am-Meister zeigte am ersten Spieltag auf den Greens einige Dreiputts, was bei ihm sehr sehr selten vorkommt. Am Schlusstag der Meisterschaft spielte er aber wieder eine sehr gute 73er (1 über Par) Runde.

Senioren: Peter Sternig, voriges Jahr am GC Nassfeld Golf noch Zweiter ließ heuer nichts anbrennen. Mit zwei Schlägen Vorsprung vor Matthias Wirtitsch holte er sich den verdienten Meistertitel.

Master Senioren: Er weiß selbst nicht wie viele Meistertitel er allein oder mit seiner Dellacher Mannschaft er in Österreich und in Kärnten gewonnen hat. Der „Oldie“ Dietmar Sabin zählt noch immer zu den technisch besten Spielern in Kärnten. Zwei Runden unter 80 Schläge geblieben schaffte bei dieser Meisterschaft nur er.

Seniorinnen: Einen packenden Zweikampf gab es bei den jung gebliebenen Seniorinnen. Elisabeth Jenull (Velden) gegen Karin Kocher (Dellach) war ein aufregendes Duell um die Meisterschaft. Den Heimvorteil bestens ausgenutzt siegte schlussendlich Jenull gegen Kocher mit einem Schlag Vorsprung.

DAmenSeniorinnenSiegerSeniorenSieger1

 

SuperSeniorenSieger1Ergebnisse: MIDAM Herren: Kärntner Meister, Gert Gattereder (Moosburg, 150 Schläge, 2 Tage), 2. Martin Leder (Moosburg, 165), 3. Christian Taxacher (KGC Dellach, 165). Senioren: Kärntner Meister Peter Sternig Bild oben rechts. (Golfpark Klopeinersee, 158 Schläge), 2. Mathias Wirtitsch, (GC Velden, 160), 3. Reimund Legnar (GCVelden, 166),. Seniorinnen: Bild erste Reihe links. Kärntner Meisterin, Elisabeth Jenull (GC Velden, 161 Schläge), 2. Karin Kocher (KGC Dellach, 162), 3. Petra Krämmer (GC Velden, 164). Master Senioren: Kärntner Meister Dietmar Sabin Bild links. (KGC Dellach, 151 Schläge), 2. Franz Gschliesser (Moosburg, 166), 3. Peter Oblak (St. Veit, 174).

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!