Fairway Golf

 
 
 
 

Turniere vom 25. bis 27. Juli 2019

Imiges Ballgeflüster

 

KGC Dellach: Helmut Horten Gedenkturnier


Beim bereits traditionellen Turnier wird wie von Beginn an die Spielart „Vierball-Bestball“ gespielt. Mit einer 68-er Runde gewannen Andre Kleinwächter mit Partner Mathias Krämmer . In der Nettowertung A waren Alexander Leopold mit Partner Maximilian Wagner die besten. B-Sieger wurden Maximilian Kreiner und Alexej Miskivec. Schlusslichter wurden Advokat Toni Mikosch mit seiner charmanten Gudrun. Auch nicht vorne dabei, Axel und Edith Madile. Im Mittelfeld landete Prim. Hartwig Pogatschnigg mit seiner allerliebsten Irmgard. Unter den besten 10, Leopold Wagner jun. mit seiner Herzdame Sophie Malleg. Ohne Siegerpreise noch dabei: Ex-Manager Ronald Krach mit seinem Südtiroler Spezi Pippo Kininger, Tennischamp Karl Klassek mit Anna Isabella Klassek, „Pille Wolfi“ Salar und Notar Stefan Lindner und die knapp am Bruttosieg vorbei geschrammten Martin Malleg und Robert Schurian jun. und weitere 65 Duos.

GC Millstätter See: Autohaus Staber - Audi Quattro Cup


Beim Vierer mit Auswahldrive ging es vornehmlich um einen Platz im Finale des Audi-Quatrro Cup. 44 Doppel mit Siegesträumen waren am Start. Die Bruttowertung holten sich Nicola Kavalar (Finkenstein) mit Partner Rainer Kleinfercher (Millstätter See). In der Nettowertung vorne: 1.Arnold Strugl/Andreas Robinig vor Anton Palle jund Gottfried Krabath und Martina und Franz Daborer. Ex-Fairway-Hobby-Club-Sieger Wolfgang Stonig mit Partnerin Iris Fertin verfehlte mit Platz vier nur knapp das Siegerpodest. Nicht unter den besten 10, Bernd Staudacher und Heimo Steiner. Maria und Peter Lanziger landeten im Mittelfeld. Auch ohne Chance auf einen Finalplatz waren u.a. Karl Winkler/Josef Gomig, Roland und Christian Brugger, Hermann Staudacher/Tina Bachmann und weiter 42 Paare die auch keine Sieger waren.


GC Berg Drautal: Partner Trachtenlook Cup 2019


2019 07 27 Partner Trachtenlook Cup Siegerfoto BWie jedes Jahr hattae dieses Turnier eineb großern Spaßfaktor und es war wieder ein gelungener Turniertag! Bei herrlichem Sommerwetter, viel guter Laune und in Trachten-Montur ritterten die 14 Teams um die Ehre und schmackhafte Preise aus der Region, nämlich Bauernbrot und Salami. Nach der flotten-trachtigen 9-Loch Runde fand man sich im schattigen Garten der Waldpension Putz zum Mittagessen ein, wo zum geselligen Beisammensein auch die Livemusik beitrug, spontan vorgetragen von Stammgast Philipp. Im Anschluß daran wurden die Sieger geehrt und zwar von Erika Auernig persönlich, die dankenswerterweise wieder die Verantwortung und Organisation für diese tolle Veranstaltung übernahm. Sieger wurden: 1. Marlene und Rüdiger Marks, 2. Thomas Neuner und Michaela Wuggenig und 3. Petra und Franz Josef Hesse.


GC Drautal Berg: Preis des Präsidenten


2019 07 06 Preis des Praesidenten Siegerfoto BErstklassige Bedingungen fanden die 42 Teilnehmer des Präsidententurniers vor. Als Ehrengäste mit dabei waren Heinz Kuttin (ehem. Cheftrainer der ÖSV-Skispringer und derzeit Trainer des chinesischen Damenteams) mit Familie, sowie Werner Franz (ÖSV-Trainer und ehem. Skirennläufer). Auch GC-Präsident und Gastgeber Günter Gerhartinger mischte höchstpersönlich im Teilnehmerfeld mit und verbuchte auf Loch 9 ein Birdie, während seine Gattin Heide bei der Wertung "Longest Drive" besondere Schwungkraft bewies. Mit durchwegs konstantem Spiel (10 Pars) erreichte Friedrich Kamnik 26 Punkte und damit den Bruttogesamtsieg. Gleichauf lag Manfred Morgenfurt, der zwar auf Loch 4 ein Birdie erzielte und auch die Sonderwertung "Nearest to the pin" für sich entscheiden konnte, aber letztlich durch zu viele Bogeys die Möglichkeit auf den Sieg vergab. Bei den Damen hielt Claudia Mayr die Fahnen des GC Drautal/Berg hoch und sicherte sich den ersten Platz in der Bruttowertung, sowie den Sieg in der Netto-Gruppe B. Die Plätze zwei bis fünf gingen allesamt an Gäste aus anderen Golfclubs: Juliana Riepl vom GC Klagenfurt-Seltenheim, Monika Janschitz vom GC Nassfeld Golf, Erika Lassnig-Gosch von Golfanlagen Moosburg-Pörtschach.

GC Nassfeld Golf: Fischturnier powered by Fischzucht Zankl

Thomas Pernull und Uschi Schmidl waren die besten Akteure beim Fisch-Turnier. Auch in den Nettogruppen gab es einige gute Resultate. Walter Zwickler (Spv. – 28) siegte in der Gruppe A mit 42 Nettopunkten vor Angelika Gerl und Nora Sölle-Kern. Vinzenz Rauscher gewann das Familien Duell gegen den Ex- Politiker Max Rauscher und wurde auch B-Sieger. Leer ausging die Ruf-Family. Die Nassfeld Fans angeführt vom Ordnungshüter Jochen Ruf fuhren ohne Siegerpreise nach Finkenstein. Auch Job-Vermittler Andreas Janschitz hat schon bessere Zeiten auf seinen Heim-Fairways erlebt. Ebenso wie Martina Tscherne und die Ex-Nassfeld Präsidentin Brigitte Kühne. Noch dabei waren u.a. Mehrfach-Turniersieger Stefan Gratzer jun. Hans Ruf und seine Kriemhilde, Helfried Lasser, Ex.-Gendarmerie Boss Ignaz Assinger, Hans-Jörg Sölle-Kern und weitere 60 Fische-Genießer

Golfpark Klopeinersee Südkärnten: Jazz Brunch Turnier

Valentin Egger, einst mit von Fairway-Boss erhaltenen Tylor Made Schlägern ausgestattet und damit besten Fairway-Schwung aufgesaugt siegte beim Jazz-Turnier. Klopeins Golfer-Elite angeführt von Doc. Peter Sternig hatte diesmal keine Chance auf den Sieg. So stark spielte Egger. Andrea Rakuschek gewann die Damenwertung vor Alexandra Sternig. Sonntagsgolferin, Golfclub GF Jutta Schatz zeigte ein feines Golfhändchen. GC Präsidentin Margot Steffan verpasse nur knapp die Siegerränge in der Damen Bruttowertung. Vaterlandsverteidiger Oberst Hans Gruze hat auch schon bessere Zeiten auf seinen Fairways erlebt. Fazit Platz 15. Johannes Petutschnig gewann die A-Wertung. B-Sieger wurde Christoph Bem.

GC Jaques Lemans St. Veit: Green Ladies Turnier

Steirische Siegerin beim Ladies Turnier auf den St. Veiter Spielbahnen. Beste Kärnetner in der Brutto Werung wurde die heimische Golferin, Daniela Schmid. 71 Damen aus verschiedenen Kärntner Golfclubs, aus der Steiermark und NÖ waren am Start. Gerda Knafl gewann die A-Wertung vor Anna Schneider. B-Siegerin wurde Heidrun Gaattenlöhner und in der C-Gruppe war Daniela Grassl die beste Spielerin.

GC Wolfsberg: Strawberry Tour:

Die beliebte Strawberry Tour gastierte dieses Wochenende im Paradies Kärntens wie des Lavanttal genannt wird. Die 9-Loch-Anlage des GC Wolfsberg als Austragungsort war für nicht Kurzspieler eine große Herausforderung. Die vielen Par-3-Löcher mit zum Teil kleinen Grüns sind ein echter Prüfstein für jene die dies nicht gewohnt sind. Überraschend kam der Sieger aus dem Kernölland. Erik Aigner vom GC Graz Puntigam gewann vor Christian Brugger (GC Dilly). Den heimischen verblieben nur die Siege in der Nettowertung A, die Klaus Buchbauer gewann. B-Gewinner wurde Erich Sturm vom GC Murstätten. Hintennach, GC-Boss Gerald Brod, die Ex. Turniersieger, Klaus Dieser, Erich Innerkofler, Johann Nebart und der Millstätter Bernd Staudacher.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!