Fairway Golf

 
 
 
 

Kärntens schönste Turniere vom 3. und 4. Juli 2021

GC Bad Kleinkirchheim: Turnier Hotel Pulverer
Als der ehemalige Pulverer Hotelier Sepp Pulverer in den späten 80er Jahren vom Urlaub aus Amerika mit dem Golfbazillus befallen retour kam und flugs ein Golfturnier auf die Füße stellte war wie die Bad Tölzer Golfrunde auch Fairway dabei. Dank der Großzügigkeit des damaligen BKK Manager Ronald Krach der wegschaute, da Fairway I noch keine Turnierreife hatte. Ist Schnee von gestern. Das Leitner Manuelehemaligen Hotel Pulverer Turnier wurde zwischenzeitlich zu einem Preisehamsterer Event ausgebaut – sehr zur Freude der Franz Klammer Foundation, kam dadurch mehr Geld in die Kassa. Auch vorbei. Das heurige Turnier erinnerte an die Anfänge. Es ist ruhiger geworden. Auch beim Klammer-Franz-Golf gibt es nix neues. Wieder kein Pulverer Turnier Sieg für den Ski Kaiser. Der bajuwarische Golfzauberer und BKK Fan, Mandi Wimmer oder der Südtiroler Pippo Kiniger schossen sich auch nicht in die Siegerränge. Die hat sich Manuel Leitner (Bild links) für den Bruttosieg reserviert. Der HCP- 0-Player wurde Bruttosieger. Ingrid Taferner wurde Siegerin bei den Frauen. Noch gesehen: KGV Vize Han Jörg Malliga und seine Erika, Velden Vorstand Gerhard Brüggler, Poldi Gruber, BKK Bürgermeister Matthias Krenn, der bester Gulasch Köchle,r Josef Hauser, Armin Buttazoni, Sigfried Lercher und weitere 70 ohne Siegerpreise.

 

GC Schloss Finkenstein: Präsidenten Turnier
Jakob Timmerer, mit einer sehr guten 1 unter Par Runde und Petra Plaikner-Winkler wurden Turniersieger. Bei den Herren duellierten sich der spätere Sieger Timmerer mit dem Finkensteiner Head Greenkeeper Helmuth Buxbaum, Christian Siller und Christopher Stroitz um den Sieg. Nicht nur die 1 unter Par Runde vom Sieger auch die Nettoergebnisse in den verschiedenen Gruppen zeigten vom guten Golf. In der A-Gruppe holte sich Dean Michale (SpVg. 17, GC Brunn) mit sehr guten 43 Nettopunkten den Sieg vor Tanja Steinwender die 42 Nettopunkte auf ihrer Scorekarte aufgeschrieben hatte. Christian Schmid mit 40 Nettopunkten holte sich den Gruppe B Sieg. Und in der C Gruppe wurde Marko Gallob (SpVg 49) mit 50 Nettopunkten vor Caroliner Siller den Sieg. Auf den Fairways und bei der Siegerehrung noch gesehen: EX KIKA Villach Boss, Rudi Nowak, Papier-Zampano, Andrej Rant, Harald Kastner, Hans und Kriemhilde Ruf, Gottfried Timmerer, Margit Schautzer, Gartenbau Spezialist Gerhard A Karl, Herbert Lasser, Michael Weger und weitere 70 ohne Preise im Bag.


GC Drautal Berg: Hotel Glocknerhof Turnier
Zeitig um 7:30 Uhr ging es bei herrlichem Sommerwetter in Berg los. Über 50 mit Driver, Hölzer und Eisen bewaffnete trafen sich auf den schönen Fairways und Grün des GC Drautal Berg. Auch der GC Berg Präsident Günther Gerhartinger schwang seine Turniereisen – leider ohne Chance auf einen Sieg. Der Herr Präsident nahm es aber locker. Tolle Spiele gab es aber auf den Berger Fairways. Speziell bei den Frauen wurde beinhart duelliert. Gleich vier Teilnehmerinnen lagen vor Schluss innerhalb eines Bruttopunkts: Petra Staudacher (23 Brutto), Erika Auernig (23), Irene Wendl (22) und Heidelinde Baumgartner (22). Mit gutem Ende für Petra Staudacher. Die ehemalige GC Millstätter See Team Spielerin hat dieses Mal der Berger Seriensiegerin Erika Auernig den Sieg vor der Nase weggeschnappt. Bei den Herren gab es mit Daniel Thalmann einen nicht GC Berger als Sieger. Bei der Siegerehrung noch gesehen: Bernd Staudacher, Franz Janschitz, Hotelier Herwig Putz, Andreas Janschitz, Der Brutto zweite, Manfred Morgenfurth, Peter Mentil, der GC St. Veit Fotoknipser Walter Pfeifer und weiter 45 GC Berg Fans. Die Brutto- und Netto-Sieger wurden vom Turniersponsor Hotel Glocknerhof belohnt,

GlocknerhofSiegerinGlocknmerhof GerhartingerGlocknerhofturnier hanschitz

Bild links: Damensiegerin Petra Staudacher 2.v.r.. Mitte GC Präsident Günther Gerhartinger links. Bild rechts: Franz Janschitz und Partner
GC Wolfsberg. Strawberry Turnier
Über 50 „Paradies Golfer“ und Gäste tummelten sich auf den mehrheitlichen Wolfsberger Par 3 Fairways um das begehrte Strawberry Finalturnier zu erreichen. Wen wundert´s. Gibt es dort Gratis Urlaub für die Sieger. Sogar aus Berg im Drautal ist die dortige Hotel Glocknerhof Siegerin Petra Staudacher mit ihrem Bernd angereist. Die kniffeligen Wolfsberger Par 3 Fairways mit Briefmarken großen Grüns wurden allerdings von den beiden nicht besiegt. Gut für den Bruttosieger Wolfgang Weinberger dass er auch Netto vorne lag. Das Ticket zum Final Turnier ist somit in der Tasche. Während die A-Gruppe fest in Wolfsberger Hand war gab es in der B und C Gruppe nur auswärtige Gewinner. Auf den Fairways noch gesehen: KGV Boss Gerald Brod, Petra Weinberger, Günther Grassler, Marianne und Alexander Flechl, Werner Strassnig, vom GC Millstätter See, Wolfgang Unterlechner und weitere 40 ohne Final Ticket im Bag.

GC Klagenfurt Seltenheim: Wir sind Seltenheim...
... war auch dieses Jahr wieder ein Highlight im Seltenheimer Turnierkalender. Ein Golfevent mit Aha Effekt, die weit über 100 Teilnehmer waren begeistert. Turniersieger wurden David P. Tschelesnig und Katrin Pinter. Kompliment dem OK-Team mit Präsident Robert Kanduth  Birgit Rutter und Josef Aichelburg. Top auch Foto Knipser Egon Rutter als DJ bei der Abendveranstaltung.
Vorne weg: Der 3. Juli war in zweierlei Hinsicht ein Freudentag für die Seltenheimer Clubmitglieder. Covid 19 hatte fast keinen Einfluss mehr und das Turnier war wiederum ein Golf-Event der Extra Klasse. Und eine randvolle Startliste zum traditionellen Turnier gehört in Seltenheim ganz einfach immer dazu. Das Turnier ist ein Glücksfall im Seltenheimer Turnierkalender. Selten in Österreich gibt es solch ein Turnier wo die Clubmitglieder bis zum bitteren Ende bei der Siegerfete dabei sind. Sportlich war die Seltenheimer Damen Mannschaft fast vollzählig am Start. Die immer fröhliche Linda Stebernjak, Siegerin Katrin Pinter Nachwuchs Star Viktoria Bauer um nur einige zu nennen. Sportlich gab es auch einige beste Ergebnisse. Der Sieger schrieb 34 Bruttopunkte bei SpVg 3 auf seine Scorekarte und in der Gruppe C waren es 50 Nettopunkte bei Vorgab 36 für den Sieger Sebastian Chum. Die 46 Nettopunkte vom B-Gewinner Reinhard Rauscher (SpVg 26) waren auch gut. Beim Punktesammeln und bei der Siegerfete noch dabei: Östrerreichs berühmteste Glatze und bester Kärnten Werber, Otto Retzer mit seiner Shirley, Ex Präsident Klaus Graf, Advokat Franz Grossmann mit seiner Ingrid, Ina Sandriesser, Otmar Valzachi, Winzer Michi Hudelis mit Gattin Sissi, Karin Zezulka, Jutta Kerle und weitere 120 mit weniger Punkte als die Gewinner auf der Scorekarte.

Bilder vom Turnier "Wir sind Seltenheim" klick unten an.

Fotos: Egon Rutter

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.fairway-golf.at/images/WirsindSeltenheim

..

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!