Fairway Golf

 
 
 
 

Am  Fairway notiert

  • Turniere vom 14. & 15. Mai 2022

    AlleSiegerAlles über die Turniere Stepek Pro Shop Turnier, Alpe Adria Lions, Eröffnungsturnier Berg Drautal, Jugendserie Super Sixes und Springer Reisen  Turnier lesen sie hier. Bericht und Bilder klick hier an.

  • Kärntner Senioren Mannschafts Meist

    SeniorinnenGCVelden2022Dellach ist heuer Seniorenhochburg. Die Frauen und Herren des KGC Dellach holten sich dieses Jahr den Titel Kärntner Seniorenmeister. Auf dem Bild die Vizemeisterinnen vom GC Velden. Bericht und Bilder klick hier an.

  • Turniere aus Kärnten 30.04.2022

     Bruttosieger OrgonyiJakobStellaOrisseTazol90 Turnierhungrige beim AP Golfshop Turnier  am Golfpark Klopeinersee. Reisssser Charity, Golfen für einen guten Zweck am GC Millstätter See und Turniere vom GC Moosburg und GC Wolfsberg. Berichte klick hier an.

  • Golf NEWS & Turniere I 2022

    ViererMeister2022Knotz SteinwenderDas Spiel mit dem kleinen weißen Ball steht wieder im Vordergrund. GOLF News, neue Präsidenten aus Kärnten und alle Eröffnungsturniere auf einen Blick. Bericht und Bilder. Klick hier an

 
 
 
 

Fairway News

ARAFAT

Golfschüer beschenkten ihren Pro

Arafat for ever...

...meinen nicht nur die Golfschüler des tunesischen Golfprofessional, Arafat Majdi Jabnoun im GC Moosburg-Pörtschach.Auch die beiden fixen Trainingsgruppen Chipmunks (wie Alwin und die Chipmunks) und Arafat, wobei die Chipmunks eher Anfänger und die Gruppe Arafat mehrheitlich gestandene Golfer sind, begeistert Arafat. Macht er denn auch viel für seine Schüler. Im Laufe der Saison gab es drei Turniere für die Rockkies. Sieger wurden 1. Karl Ratzer, 2. Harald Jellen und 3. Manuela Cuc. Beim Saisonabschlussturnier mit 52 Teilnehmern und dem Spielmodus Texas Scramble gewannen Andrea Clementschitsch und Partner Ammar Al Freejee die Bruttowertung. Nettosieger wurden Sabine und Harald Jellen. Die Siegerehrung gab es im Veldener China Restaurant Falloon wo seine Schüler ihm ein Bild als Danke für die schönen Stunden überreichten.

STUDIOHORST OA Dr

Bei Hitze mehr trinken

Achtung GOLFER: Gefährliche Hitze doch älteren Menschen fehlt der Durst

Ältere Menschen trinken oft zu wenig. Bei der derzeitigen Sommerhitze kann das ernste Konsequenzen haben, warnen Experten wie Oberarzt Dr. Walter Müller, MSc vom Elisabethinen-Klagenfurt Klagenfurt. Wer also im Alter den Sommer richtig genießen will, sollte die Tipps vom Geriater und Leiter des Departments für Akutgeriatrie und Remobilisation beachten.

Welche Symptome kann ein Flüssigkeitsmangel mit sich bringen?
OA Dr. Walter Müller, MSc:

Bereits geringer Flüssigkeitsmangel (1–2 % Verlust der Körpermasse) kann klinische Symptome verursachen. Bei einem Mangel von 2 % muss mit körperlichen Leistungseinschränkungen gerechnet werden, ein Defizit von 20 % wird als lebensbedrohlich angesehen. Etwa 17 % der Patienten, die mit der Diagnose Dehydratation ins Krankenhaus gebracht werden, versterben innerhalb von 30 Tagen nach einer Aufnahme.

Typische Symptome sind:
trockene Schleimhäute, Mundtrockenheit durch verminderte Speichelproduktion
Leistungsminderung, Schwäche, Schwindel, Apathie und Lethargie (damit erhöhte Sturzneigung)
eingeschränkte Wahrnehmungsfähigkeit, Verwirrtheitszustände
Verstopfung, Gewichtsverlust
Blutdruckabfälle, Herzrasen
Krampfanfälle
Thrombosen
Kreislauf- und Nierenversagen

Auszug und Foto (KK) vom Elisabethinen Krankenhaus zur Verfügung gestellt

Warum ein Golfset aus 14 Schlägern besteht

Seit über 80 Jahren ist die Zahl der Golfschläger die auf einer wettspiel Golfrunde bei einem Turnier im Bag sein dürfen auf 14 begrenzt. Die Spielpraxis beweist, dass diese Zahl von Schläghern für das Gros der Golfer noch zu viel ist. Im Regelbuch steht: Der Spieler darf eine festgesetzte Runde nicht mit mehr als 14 Schläger antreten. Er ist für die Runde auf die ausgewählten Schläger beschränkt. Er darf jedoch ohne unangemessene Verzögerung des Spiels a) die Schläger bis zur Höchstzahl ergänzen, sofern er mit weniger als 14 Schlägern angetreten ist, b) jeden Schläger, der während normalen Spielverlaufs spielunbrauchbar wird, durch einen beliebig anderen Schläger ersetzen. Werden mehr als 14 Schläger in der Tasche gezählt, dann gibt es zwei Strafschläge für jedes Loch, an dem die Regel verstoßen wurde, höchstens jedoch 4 Strafschläge pro Runde. Profis hatten vor 80 Jahren bis zu 30 Schläger in ihrer Tasche, sehr zum Leidwesen ihrer geplagten Cadies. Der Taschenträger des legendären Walter Hagen beschwerte sich: Warum plage ich mich mit diesen 30 verdammten Knüppeln ab, wo er doch immer wieder die gleichen sechs bis acht Schläger benutzt? Die Erklärung war einfach: Die Profis kassierten von den Herstellern für jeden Schläger ihres Fabrikates ein Honorar und behaupteten, dass all diese Schläger für ihr Spiel unentbehrlich seien. Bis sich dann dir für die Regeln zuständigen Royal and Ancient Golf Club of Saint Andrew (R&A) und United States Golf Association (USGA) einige waren und am 1. Jänner 1938 die Höchstzahl eines Satzes auf 14 Schlägern begrenzten. Es war eine willkürliche Festsetzung, die sachlich und fachlich nie begründet wurde. Welche Schläger der Spieler in der Tasche hat bleibt ihm überlassen

golfregeln kompakt 2019 cover frontal mit sticker cmyk 1

Neue Golfregeln

Golfregeln kompakt 2019

Am 1. Januar 2019 treten weltweit neue Golfregeln in Kraft. Dabei handelt es sich um die größte Regelrevision seit über 30 Jahren. Jeder aktive Golfer muss sich nun mit den umfassenden Änderungen vertraut machen und ein neues Regelbuch für den Golfbag zulegen.

Seit Jahren führend auf diesem Gebiet ist der Schweizer Autor Yves C. Ton-That mit seinem Pocketguide „Golfregeln kompakt“. Der mehrfach preisgekrönte Ratgeber enthält die Lösung zu allen, immer wiederkehrenden Regelfällen auf dem Golfplatz und ist mit über 1,5 Millionen verkauften Exemplaren das erfolgreichste Golfbuch der Welt. Kein Wunder, dass er auch von Golfverbänden empfohlen wird.

Soeben ist die völlig überarbeitete Neuauflage mit den Regeln gültig ab 2019 erschienen und sie hält nach wie vor, was der Titel verspricht: „Golfregeln kompakt“ erklärt die Regeln kurz und bündig und auf leicht verständliche Weise.

Erhältlich unter www.expertgolf.com sowie im Buchhandel und in Golfshops.

Regelung ÖGV Altersklassen

 Alles beim Alten

Zurück an den Start, angesagte „Revolutionen“ finden selten statt. Die sportverantwortlichen im ÖGV (der für den Sport verantwortliche und die zuständigen Vorstandsmitglieder) hatten andere Ziele, mussten aber nach großen Einwänden zähneknirschend eineNiederlage“ eistecken. Worum ging es? Im Vorjahr hatte man einen Versuch gestartet, die europäischen Richtlinien der Altersklassenregelung bei den MidAM und Senioren zu übernehmen. Frauen und Männer sollten mit dem gleichen Alter von 30 bei den MidAM und 50 bei den Senioren spielberechtigt sein. Zu stark war die Lobby, die gegen diese neue Regelung ist. Aufgrund dieser Tatsache, dass viele Betroffene mit der neuen Regelung nicht einverstanden waren, hat Präsident Dr. Peter Enzinger den Antrag gestellt zur alten Regelung zurückzukehren. Der Antrag wurde gegen die Empfehlung der für den Sport Verantwortlichen mehrheitlich angenommen. Damit sind 2015 bei sämtlichen ÖGV Mid Amateur Ranglistenturnieren und Meisterschaften, Spieler ab dem Jahrgang 1980 und älter (35+) startberechtigt. Bei ÖGV Senioren Ranglistenturnieren und Meisterschaften sind Herren ab dem Jahrgang 1960 und älter startberechtigt (55+). Die Altersklasse bei Senioren Masters bleibt bei 70+ (Jahrgang 1945 und älter).

Die 10 bedeutendsten Golfturniere der Welt

Die bedeutendsten GolfturniereMajors, Masters und Millionen-Preisgelder

Wenn am Donnerstag, den 10. April der erste Abschlag erfolgt, ist das für viele Golfprofessionals und die Fans der Auftakt zum bedeutendsten Turnier der Saison: The Masters im Augusta National Golfclub in Augusta/USA.

Fairway präsentiert die Top Ten der Profi-Golfturniere weltweit.

Das Masters in Augusta ist das erste von vier Major-Turnieren. Ebenfalls vier Turniere zählen zur World Golf Championships (WGC). Zu den Top-Ten Turnieren zählen schließlich noch die Players Championship, mit 9,5 Millionen US-Dollar das höchstdotierte Turnier der Welt, sowie die DP World Tour Championship, das Finale der European Tour.

Diese zehn Veranstaltungen sind die Höhepunkte jeder Saison, in der über 1000 Turniere für Professionals aller Leistungsstärken ausgetragen werden. Ihre Bedeutung bestimmt vor allem eine einzige Zahl: das Preisgeld. Denn im Gegensatz zu allen anderen Sportarten wird die Rangfolge der Spieler nach der so genannten Geldrangliste festgelegt – sie verzeichnet die Summe der Preisgelder eines Spielers pro Jahr in den verschiedenen Turnierserien einzelner Kontinente. Für die Weltrangliste werden hingegen nach einem äußerst komplizierten Verfahren Punkte vergeben.

 
 
 
 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Letzte  Neuigkeiten

Kontakt  Daten

Redaktion Fairway-Golf

  • Karin Müllak, Tel.: 0676 33 62 65 1
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hans-Peter Müllak,Tel.: 0676 3362 652
    E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Über  uns

Mediadaten FAIRWAY Print FAIRWAY PRINT 2011 Alpen Adria Golfillustrierte MEDIADATEN:...
Über uns Das Fairway-Online-Team stellt sich vor: Hans Peter Müllak...
Impressum & Datenschutz Impressum & Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz Fairway-Golf,...